Weine aus Brandenburg und der Welt, Gespräche, Lesungen und mehr…

Werderaner Wachtelberg

WEINBAU IN WERDER — das ist Weinbau auf 52° 22`… 26′ nördlicher Breite

…somit nördlich des Weinbaupolarkreises (51° n.Br.). Werderaner WachtelbergDer Betrieb gehört weinbaurechtlich zum bestimm­ten Anbaugebiet Saale-Unstrut und bewirtschaftet zur Zeit zwei Weinberge in der wunderschönen Havelstadt Werder.

Die Weinbergslagen:

WERDERANER WACHTELBERG
aufgerebt 1985, umfasst heute 6,2 ha

WERDERANER GALGENBERG
aufgerebt 2012, umfasst heute 1,4 ha
(in Zusammenarbeit mit dem Werderaner Weinverein  —www.weinverein-werder.de)

Der märkische Sandboden, die Sonne und das Was­ser der Havel sorgen für optimale Weinbaubedingun­gen.

Schon die Zisterziensermönche hatten vor mehr als 700 Jahren die Traumlage und das milde Kli­ma rund um den Wachtelberg in Werder erkannt und bauten hier Wein an.

1996 übernahm Dr. Manfred Lindicke, promovier­ter Gartenbauingenieur, den Weinberg und führt ihn seither als Familienbetrieb. Somit wird eine alte Familientradition nach mehr als 100 Jahren wieder aufgenommen und fortgesetzt.

Seit 2012 werden die Trauben direkt nach der Lese in der neuen Kelterei in Werder verarbeitet und abgefüllt.

Auf dem WERDERANER WACHTELBERG   wachsen folgende Sorten:

MÜLLER-THURGAU ist ein leichter eleganter

Qualitätswein mit angenehmer Muskatnote und
dezenter Säure. Die Aromen reichen von Apfel,
Zitrusfrucht über Litschi bis Muskatnuss.
Wir empfehlen diesen Wein zu Spargel, Fisch
und leichten Speisen.

SAPHIRA  ist eine noch junge pilzresistente Reb-
sorte mit würziger Aromenvielfalt von frischen
Kräutern bis Grüner Tee. Die angenehme Säure
macht diesen Wein zum idealen Begleiter von
Salaten, gebratenem Fisch und hellem Fleisch.

KERNLING ist auch eine junge Rebsorte und
ähnelt dem Riesling. Durch seine interessante
Säurestruktur und intensiven Fruchtaromen wie
Birne und Weinbergspfirsich begleitet er perfekt
Salate, Suppen und gebratenen Fisch.

SAUVIGNON BLANC, eine bekannte französische
Rebsorte, entwickelt auf unserem Sandboden
ein ausgesprochenes Geruchserlebnis tropischer
Früchte. Der Geschmack erinnert hingegen an
Stachelbeere oder grüne Paprika. Der Wein passt
hervorragend zu Meeresfrüchten, Antipasti, Sala-
ten und mildem Käse.

DORNFELDER ist heute eine der bedeutendsten
deutschen Rotweinsorten. Dieser sehr farbinten-
sive, kräftige Wein bringt deutliche Fruchtaromen
von Sauerkirsche, Brombeere und Holunder
hervor und eignet sich hervorragend als Begleiter
zu kräftigen Braten, Wild oder Käse.

REGENT gehört zu den erfolgreichen Neuzüch-
tungen deutscher Rotweinrebsorten. Die mode-
rate Säure sorgt für samtige vollmundige Weine
mit deutlichen Kirsch- und Johannisbeeraromen.
Genießen Sie diesen Wein zu Schinken, Lamm
oder herzhaftem Käse.

Bei uns auch als Rosé und Halbtrocken.